webdesign.de
Acker-Kult Ska & Reggae Festival Dorsheim
              Pfingsten vom: 07.06.2019 bis: 09.06.2019
Add your one line caption using the Image tab of the Web Properties dialog Add your one line caption using the Image tab of the Web Properties dialog
Wer auf Ska, Ska-Punk und Reggae steht und auch kleinere Festivals mag, sollte an Pfingsten mal bei uns (in Dorsheim, bei Bingen - ca. 30 km von Mainz) vorbeischauen: Zum 4. Mal findet vom Freitag, den 07. bis einschließlich Sonntag, den 09. Juni 2019 das Acker-Kult-Reggae- und Ska-Festival statt. 13 Bands werden sich die imaginäre Klinke in die Hand geben und auf der Bühne wird es oft voll werden. Damit es auch davor voll wird, ist das Programm im Rahmen der Genres breit gefächert und gespickt mit Rhythmen, die zum Tanzen zwingen und zum Relaxen einladen - einfach mit (karibischem) Urlaubs-Feeling das gute Wetter zu genießen und tolle neue Leute kennenzulernen. Das Festival ist übrigens familienfreundlich (und Hunde sind ebenfalls erlaubt). Der Startschuss für das Programm fällt am Freitag um 18.30 h dann heizt als erstes die 2011 gegründete, 8-köpfige Ska-Formation Offbeat-Service dem Publikum ein. Danach geht es etwas gechillter mit Reggae von Irie Disaster weiter, man merkt den Musikern an, dass sie durch die Freude an der Musik,und den Wunsch nach Message und Inhalt, getragen von einem mächtigen Bassfundament, verbunden sind. Zum Tagesabschluss gibt´s nochmal eine volle Ladung Power von Dirty Rodriguez, die mit ihrer Mischung aus Ska, Ska-Punk und etwas Reggae, den Puls wieder hochtreiben werden. Am Samstag geht es mit bedächtigeren Tönen los - die Binger "Liedermacherband" Jano Domo bringt hörenswerte Arrangements eigener Kompositionen auf die Bühne. Danach versprüht die Formation Bac Y La Banda musikalisch südamerikanisches Temperament, gewürzt mit Einflüssen aus Reggae und Ska. Die Band Fulltune Clan, die den Sänger Denham Smith begleitet, wird überwiegend Roots-Reggae zu Gehör bringen. Full Power geht´s weiter: bei Skaver haben Spaßbremsen keine Chancen, ihre Coverversionen bekannter Stücke lassen kein Bein ruhig stehen. Der Live-Teil des Abends klingt mit der Reggae-Combo EXT-Band aus Tschechien aus. Zum Wachwerden am Sonntag rufen die 8 Mitglieder der Band Kentucky Schreit aus München, die sich selbst als Verfechter des Irrsinns und Hüter des Wahnsinns bezeichnen, mit einer Mischung aus temporeichem Ska, Skapunk und Skapop. Anschließend wird der einzigartige Dreadskin Kick Box begrüßt, den man eigentlich als Johnny Cash des Ska bezeichnen könnte, wenn sein Beat nicht so extrem mitreißend wäre. Von Sinnfrei, der Düsseldorfer Ska-Punk-Band werden gesellschaftskritische und mitsing-geeignete Just-For-Fun-Songs zu Gehör gebracht. The Solution, die Münsteraner Reggae-Formation, die schon für viele bekannte Reggae-Künstler als Backing-Band fungierte, spielen vor allem Roots-Rock-Reggae. Zum Abschluss des Live-Programms bringen die Slapstickers aus Köln nochmals die Stimmung zum Siedepunkt. Der Spaßfaktor wird garantiert nicht zu kurz kommen. An allen drei Tagen wird es im Party-Zelt DJs geben, die im Anschluss an die Live-Auftritte, für weitere Unterhaltung sorgen werden. Für Speisen - auch vegane - und Getränke wird gesorgt sein. Eine behindertengerechte Toilette wird es ebenfalls geben. Das Wochenendticket kostet für alle 3 Tage 40 Euro an der Abendkasse. Campen und Parken sind im Preis inclusive. Tagestickets sind nur vor Ort erhältlich und kosten für Freitag: 18 Euro, für Samstag: 20 Euro, für Sonntag: 20 Euro. Für Kinder bis einschließlich 13 Jahre ist der Eintritt frei, bis 18 wird die Hälfte des regulären Eintrittspreises erhoben. Alle, die einen friedlichen, spaßigen "Kurzurlaub" verbringen wollen, sind herzlich willkommen. Auf dem leicht abschüssigen Gelände kann eigentlich jeder einen guten Blick auf die Bühne erhaschen. Es gibt auch eine kleine, behindertengerechte Terrasse. Das Acker-Kult-Team freut sich schon sehr auf viele gut gelaunte Gäste :-) https://www.facebook.com/events/2391812700859628/